Hardcore PS berichtet: Naíla-die wilde Socke!

10397841_981068005260505_4112979349213627786_n

Zu der kleinen Naíla muss ich mehr schreiben, als zu einem „normalen“ kleinen Kätzchen. Natürlich ist sie bezaubernd, verspielt, und verschmust wie jedes andere kleine Kätzchen, doch sie ist etwas ganz besonderes. Sie ist eine wilde Socke! Sie kämpft fast ununterbrochen! Vielleicht ist es, weil sie zur Zeit noch keinen Spielkameraden hat, der ihr die Grenzen zeigt. Sie schüchtert sogar meine 30kg Hündin mit ihren seitlichen Angriffssprüngen, und dabei wiegt sie erst 500g, ein. Aber es ist nur im Spiel. Sie liegt halb dösend am Hals und dann beißt sie einem eben mal ins Kinn oder in die Nase. Finger und Zehen sind ohnehin nicht sicher. Doch gleichzeitig folgt sie einem wie ein Hündchen, stellt ununterbrochen ulkige Dinge an, „hilft“ im Haushalt, und ist „zum Fressen“ süß. Sie sucht ein Zuhause, indem man ihre robuste Art schätzt und sie ihren wilden Charakter ausleben darf. Wer Naíla kennenlernt, wird sie lieben, außer man ist schmerzempfindlich! 
Falls ihr Interesse an Naíla oder anderen Kätzchen habt, bitte ruft Frau Schmitt an. Sie koordiniert die Vermittlung. Naíla kann in einigen Wochen vermittelt werden. Wenn sie mal ruhig halten würde, könnte ich ihr genaues Gewicht bestimmen, aber ein „Kampfgewicht“ von 1000g braucht sie schon.
Frau Schmitts Telefonnummer ist: 06571-29543
Naíla ist auf der Pflegestelle in Herforst