Der schöne Kater Neramo sucht ein Zuhause!

Hardcore PS:
Schon allein der Name ist ungewöhnlich und was für ein hübscher Kerl! Unser Verein kennt die Vermittlerin und sie hat sich an uns gewandt mit diesem Notfallkater.
Neramo ist ein wunderschöner Langhaarkater, der sich dringend ein eigenes Zuhause wünscht. Er ist ca. 2 Jahre jung, kastriert, geimpft, gechipt und am Wichtigsten-er ist ein absoluter Charmeur! Er liebt Menschen, kann von Streicheleinheiten nicht genug bekommen und wäre am liebsten immer mitten zwischen seinen Leuten.
Neramo hat ein trübes Auge und kann damit vermutlich nur Schatten sehen, aber das stört ihn keineswegs. Ein Fangzahn musste gezogen werden, aber das hindert ihn nicht daran ausschließlich Trockenfutter zu essen. Anderes Futter findet er doof. Trotzdem könnte er an hochwertiges, getreidefreies Nassfutter in einer Umstellungsphase gewöhnt werden. Trockenfutter kann zu Nieren-und Blasensteinproblemen führen. Worauf er gut verzichten kann, sind Artgenossen und HUnde. Daher sucht er einen Einzelplatz, gerne mit vernetztem Balkon. Sein Blut wurde nachgetestet, nun mit dem Ergebnis FIV positiv. Unsere Leser wissen, dass man mit dieser Diagnose ein langes gesundes Leben führen kann. Aber man sollte keinen ungesicherten Freigang bekommen. Nähere Informationen dazu gibt es gerne bei Kontaktaufnahme. Der grosse Schmuser wartet in einer Pflegefamilie bei München auf seine neue Famile. Lasst euch von der Entfernung nicht abschrecken! Wenn ihr den „Kerl“ wollt, kriegen wir den schon in die Eifel! Vermittlung mit Platzkontrolle, Schutzvertrag-und gebühr.
Kontakt: B.Jax 02657/1590 (Förderverein Eifeltierheim)
Pflegestelle: nadine.wilbert@gmx.de; 089/12350067

Kater Caesar wird vermisst!

 

Wir vermissen seit Sonntag unseren schönen grauen Kater Caesar. Er ist Freigänger (Prüm, Raum Dausfelder Höhe) und am Sonntagmorgen nicht wie gewohnt nach Hause gekommen.

Caesar ist gechipt und bei Tasso gemeldet.

Anbei finden Sie zur Info unseren Such-Flyer mit zwei Fotos von ihm und den entsprechenden Kontaktdaten, falls er bei Ihnen als Patient landet.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Viele GrüßeCaesar wird vermisst

Melanie Gierten

Die süße Maya sucht ein Zuhause!

Hardcore PS stellt einen der „Labradorwelpen“ vor: Maya
Wir haben Maya von den Straßen Griechenlands runtergenommen, weil hier in DE eine Pflegestelle frei wurde, ihre 2 Brüder leben noch dort. Maya wurde am 18 März 18 geboren, weiblich, zur Zeit 12 kg schwer, gechipt, geimpft, entwurmt. Maya lebte vor ihrer Ausreise mit Mama und ihren zwei Brüdern auf der Straße. Sie zeigt sich hier auf der Pflegestelle als ganz bezauberndes Mädchen. Klar, sie muß noch viel lernen, aber sie zeigt sich als gelehrig. Ist schon stubenrein, kann schon „Sitz“, hört auf ihren Namen….
Sie würde gut zu Menschen passen, die gerne was mit ihrem Hund unternehmen wollen, wie z.Bsp. die Hundeschule besuchen, etc. Sie kommt mit anderen Hunden klar und lernt gerade auch Katzen kennen. Sie ist wunderhübsch und wird mit Sicherheit so 50cm groß werden und um die 20kg Endgewicht haben. Zeit sollten die neuen Besitzer für sie mitbringen und nicht Vollzeit berufstätig sein. Ein Garten und Häuschen auf dem Lande wäre ideal! Welches Herz darf sie erobern? Bei Interesse bei Frau Zimmer anrufen: 02675-911979 oder 0175-939753

Nochmal Yanis: diesmal ohne Timber

VERMITTELT!

 

Yanis wurde schon mal vorgestellt, aber zusammen mit seinem Bruder Timber. Seit Timber vermittelt worden ist, hat Yanis Rückschritte gemacht und möchte nicht mehr von mir beschmust werden.  Er versteckt sich und kommt nur zum Fressen unter den Möbeln raus. Mit seinen Kumpeln spielt er immer noch ausgelassen, doch mit mir will er nichts zu tun haben. Er ist Hunde gewöhnt. Ich glaube, er braucht dringend ein neues Zuhause mit einer neuen Bezugsperson und unbedingt einen Spielkamerad, um wieder Vertrauen zu fassen. Wer gibt dem kleinen Kerl eine Chance? Yanis ist ca 11 Wochen alt und topfit. Bei Interesse, bitte Frau Schmitt anrufen: 06571-29543, Pflegestelle Herforst

Ainikki, Minttu, Rami suchen ein Zuhause!

ALLE DREI VERMITTELT!

Hardcore PS stellt die „Finnen“ vor: Na, keine Finnen, nur finnische Namen (die natürlich geändert werden können! 🙂 )
Ainikki (w), Minttu (w), Rami (m)
Irgendein „Puschelkater“ hat hier mitgemischt, denn die Mama hat glattes Fell, doch besonders die Mädchen haben sehr flauschiges, halblanges Fell und die Farbe ist auch nicht eindeutig schwarz. Die Gesichter sind auch runder, als bei „normalen“ Hauskatzen. Die drei Geschwister wurden an Pfingsten geboren (21. Mai) und sind nun knapp 8 Wochen alt. Ihre Mama war sehr beschützend, um es mal harmlos auszudrücken. Ich musste ihr mein Badezimmer opfern und kam 8 Wochen lang nicht mehr rein. Zum Glück wohnt meine Schwester direkt unterhalb, deshalb ging es irgendwie. Ich konnte mich noch nicht soviel mit ihnen beschäftigen, aber sie haben nicht das Naturell ihrer Mutter geerbt. Sie sind umgänglich, wenn auch noch etwas scheu. Das werde ich in den nächsten 2 Wochen beheben. Bei Interesse, bitte Frau Schmitt anrufen: 06571-29543, Pflegestelle Herforst
Ich weiß, dass die Fotos richtig schlecht sind, aber die Kleinen haben nicht stillgehalten. Sorry!

Katerchen Totti sucht ein Zuhause!

VERMITTELT!

Hardcore PS: Findelkaterchen Totti aus Dauner Parkhaus sucht ein Zuhause!
Totti ist ca. 8 Wochen alt, zahm, braucht viel Schmuseeinheiten und liebt sein Futter. Wer immer ihn ausgesetzt hat, wusste ihn nicht zu schätzen, denn er ist ein „Goldstück“. Nur lieb! Jetzt habt ihr eine Chance diesem kleinen Kerl ein liebes Zuhause zu geben. Bei Interesse, bitte direkt die Pflegestelle in Daun anrufen: 0177-2194811