„…das gehört zum Tierschutz dazu.“

Hardcore PS schreibt:

Gestern haben wir eine Katze in Spangdahlem von einer betreuten Futterstelle eingefangen. Einer aufmerksamen Betreuerin, die die Katzen regelmässig füttert, ist aufgefallen, dass dieser Kater immer dünner wird und nicht mehr richtig frisst. Wir wurden benachrichtigt, haben eine Falle ausgeliehen, einen Fahrdienst arrangiert und nachdem der Kater in die Falle gegangen ist, ihn zur Tierärztin gebracht. Leider hatte er einen Nasentumor und musste eingeschläfert werden. Der einzige Trost ist, dass er jetzt nicht vor voller Schüssel verhungert.
Wir brauchen aufmerksame Mitstreiter, die nicht wegschauen, wenn sie soetwas bemerken. Vielen Dank an die ehrenamtliche Betreuerin der Futterstelle und die Fahrerin. Und an alle, die an uns spenden, denn ohne euch können wir den Tieren garnicht helfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s